Category Archives: Zahlungsabwicklung

BitPay nutzt Simplex, um den Kauf von Bitcoin Revolution Kryptowährungen zu vereinfachen

BitPay gab heute bekannt, dass Benutzer auf ihrer Plattform Kryptowährung jetzt direkt in der App mit Bankkarten kaufen können, nachdem sie eine Partnerschaft mit dem Zahlungsanbieter Simplex geschlossen haben.

Simplex mit Sitz in Israel kombiniert Bitcoin Revolution Krypto-Zahlungsabwicklung mit Betrugspräventionstechnologie

Mit der heute angekündigten Vereinbarung erhält BitPay die Möglichkeit, Kryptotransaktionen durchzuführen und abzuwickeln. Dies ist ein grauer Bereich, in dem die Bitcoin Revolution Anforderungen von KYC und andere Bitcoin Revolution Vorschriften zum Tragen kommen. Simplex betreibt auch einen sicheren Bitcoin Revolution Treuhandservice für große Kryptotransaktionen .

Simplex mit Sitz in Israel kombiniert Krypto-Zahlungsabwicklung mit Betrugspräventionstechnologie. Händler können damit auch verschiedene Zahlungsmethoden akzeptieren, einschließlich Einzahlungen und Käufe per Kreditkarte, ohne dass das Risiko einer Rückbuchung besteht.

„Dank unserer Partnerschaft mit Simplex können Sie jetzt Kryptowährung direkt in der BitPay-App kaufen. Bei den meisten Börsen warten Sie tagelang auf den Zugriff auf Ihre Kryptowährung. Mit BitPay und Simplex warten Sie nur Stunden statt Tage, bis der Prozess abgeschlossen ist “, sagte BitPay.

Bitcoin

Simplex verfügt bereits über eine Reihe von Verbindungen

BitPay erleichtert die Annahme von Kryptowährungen, indem Clienttransaktionen für jede Blockchain überwacht, validiert und bestätigt werden. Auf der Händlerseite ermöglicht Bitpay Kunden die Abwicklung in Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash und hat kürzlich Optionen für die Abwicklung in mehreren Stallmünzen hinzugefügt, darunter Circle USDC und Gemini Dollar.

Simplex hat bereits Partnerschaften mit führenden Krypto-Börsen geschlossen, unter anderem mit Binance und Huobi, damit Benutzer Kryptowährungen mit ihrer Kreditkarte kaufen können. In jüngster Zeit hat das Unternehmen den Mobile Wallet-Anbieter Broxus unter Vertrag genommen, um den Kauf von Bitcoin und Ether direkt per Telegramm zu ermöglichen.

Obwohl die genauen Details der Partnerschaft nicht bekannt gegeben wurden, berechnet Simplex häufig 3,5 Prozent einer Transaktion mit einem Mindestkaufbetrag von 10 USD. Das Unternehmen wendet außerdem verschiedene Beschränkungen an, einschließlich eines Höchstbetrags von 20.000 USD für tägliche Transaktionen bei Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte sowie eines monatlichen Höchstbetrags von 50.000 USD.

Über die neue Partnerschaft sagte ein Simplex-Sprecher gegenüber Finance Magnates: „BitPay hat enorme Fortschritte in seiner Entwicklung erzielt und eine kritische Masse von Benutzern erreicht, die wir jetzt gerne mit unserem Krypto-Onramp-Service für Kreditkarten bedienen.“ „Das freut mich sehr Erfahren Sie, wie zwei führende Kryptokategorien bei fortschrittlichen Diensten zusammenarbeiten, die die Akzeptanz und Benutzerfreundlichkeit verbessern “, fügte er hinzu.