Justin Bieber kündigt Welttournee „Purpose“ für 2016 an

Die Tage, an denen Justin Bieber seine Nachbarn mit Eiern beworfen hat, zu fett Auto gefahren ist, sein Haustier ausgesetzt hat und in der Öffentlichkeit uriniert hat, liegen offenbar hinter ihm.

Der kanadische Teenie-Pop-Sänger wird seine Purpose“-Tour 2016 am 9. März in Seattle eröffnen. Die Tournee, die am 18. Juli in New York City endet, umfasst sechs Konzerte in Kalifornien, darunter ein Auftritt am 29. März im Valley View Casino Center in San Diego (der ehemaligen San Diego Sports Arena). Biebers letzter Auftritt in der Region fand 2013 am selben Ort statt und wurde von der San Diego Union-Tribune besprochen, die seine verbesserten Schlagzeugkünste lobte.

Alle Tourdaten sind unten aufgeführt, zusammen mit den Ticketpreisen und dem Vorverkaufsdatum für die Show in San Diego und anderen Stationen der Tour.

Bieber kündigte seine Konzerttournee 2016 während der Mittwochmorgensendung der „The Ellen DeGeneres Show“ an. Die Tournee soll sein neues Album „Purpose“ promoten, das am Freitag veröffentlicht werden soll.

Lyft-Benutzer können von Donnerstag bis zum 19. November das Album für 5 Dollar kaufen

In einer ungewöhnlichen Aktion können Lyft-Benutzer von Donnerstag bis zum 19. November das Album für 5 Dollar kaufen, indem sie in den „Bieber-Modus“ schlüpfen. Aber zuerst müssen sie eine 5-Dollar-Fahrt mit Lyft (einem der größten Konkurrenten von Uber) machen. Nach Abschluss der Fahrt erhalten sie einen Link für den Download von „Purpose“ und eine 5-Dollar-Gutschrift für die nächste Fahrt.

In Anbetracht der Tatsache, dass Lyft verlangt, dass die Fahrgäste mindestens 18 Jahre alt sein müssen, um allein in einem Lyft-Fahrzeug mitfahren zu dürfen, und dass viele Bieber-Fans noch nicht einmal die Highschool abgeschlossen haben, bleibt abzuwarten, wie erfolgreich diese Aktion sein wird, um die Verkäufe seines neuen Albums anzukurbeln.

Es bleibt auch abzuwarten, ob Bieber weniger temperamentvoll sein wird als bei seiner Show am 29. Oktober in Oslo, Norwegen, wo er seinen Auftritt nach einem Song abrupt beendete, nachdem Konzertbesucher ihm offenbar in die Quere kamen, als er versuchte, eine Flüssigkeit auf der Bühne aufzuwischen. Später schrieb Bieber auf Instagram, dass er „sich dazu entschlossen hat, die Show zu beenden, weil die Leute in der ersten Reihe nicht zuhören wollten.“

Diese Leute schnappten sich auch ein Handtuch, das Bieber benutzte, um eine unbekannte Flüssigkeit auf der Bühne aufzuwischen, was ihn wütend machte.

„Hey, wartet! Was macht ihr denn da? Yo, yo, yo! Was macht ihr denn da? Was machst du? Komm schon! Ich sagte, hör auf. Yo, was machst du da? Jungs! Hey, hört mir zu! Hörst du mir zu? HÖRST DU MIR ZU? OKAY! Ich versuche, den Boden zu wischen. Gebt mir eine Sekunde, yo“, sagte Bieber dem Publikum in Oslo. „Leute, vergiss es. Ich bin fertig. Ich werde die Show nicht machen. Ich werde die Show nicht machen.“

Tickets für Biebers hoffentlich flüssigkeitsfreies Konzert am 29. März in San Diego kosten zwischen $50,59 und $116 pro Stück, zuzüglich Servicegebühren. Der Kartenverkauf beginnt am 20. November um 10 Uhr an der Kasse des Vallew View Casino Center, online unter axs.com oder telefonisch unter (855) 411-4849. Der Vorverkauf für Mitglieder der American Express Card beginnt am Montag um 12 Uhr und läuft bis zum 19. November um 22 Uhr.

Justin Bieber 2016 „Purpose“-Tourdaten

9. März 2016 – Seattle, WA, KeyArena im Seattle Center

11. März 2016 – Vancouver, BC, Pepsi Live! in der Rogers Arena

13. März 2016 – Portland, OR, Moda Center at the Rose Quarter

15. März 2016 – Sacramento, CA, Sleep Train Arena

17. März 2016 – San Jose, CA, SAP Center in San Jose

18. März 2016 – Oakland, CA, Oracle Arena

20. März 2016 – Los Angeles, CA, STAPLES Center

21. März 2016 – Los Angeles, CA, STAPLES Center

25. März 2016 – Las Vegas, NV, MGM Grand Garden Arena

26. März 2016 – Fresno, CA, Save Mart Center

29. März 2016 – San Diego, CA, Valley View Casino Center

30. März 2016 – Glendale, AZ, Gila River Arena

2. April 2016 – Salt Lake City, UT, Vivint Smart Home Arena

4. April 2016 – Denver, CO, Pepsi Center

6. April 2016 – Kansas City, MO, Sprint Center

7. April 2016 – Tulsa, OK, BOK Center

9. April 2016 – Houston, TX, Toyota Center

10. April 2016 – Dallas, TX, American Airlines Center

12. April 2016 – Atlanta, GA, Philips Arena

19. April 2016 – St. Louis, MO, Scottrade Center

20. April 2016 – Louisville, KY, KFC Yum! Center

22. April 2016 – Rosemont, IL, Allstate Arena

23. April 2016 – Rosemont, IL, Allstate Arena

25. April 2016 – Auburn Hills, MI, Der Palast von Auburn Hills

26. April 2016 – Cleveland, OH, Quicken Loans Arena

28. April 2016 – Columbus, OH, Schottenstein Center

29. April 2016 – Washington, DC, Verizon Center

4. Mai 2016 – Brooklyn, NY, Barclays Center

5. Mai 2016 – Brooklyn, NY, Barclays Center

7. Mai 2016 – Philadelphia, PA, Wells Fargo Center

10. Mai 2016 – Boston, MA, TD Garden

13. Mai 2016 – Ottawa, ON, Canadian Tire Centre

14. Mai 2016 – Quebec City, BC, Videotron Centre

16. Mai 2016 – Montreal, BC, Bell Centre

18. Mai 2016 – Toronto, ON, Air Canada Centre

19. Mai 2016 – Toronto, ON, Air Canada Centre

11. Juni 2016 – Winnipeg, MB, MTS Centre

13. Juni 2016 – Calgary, AB, Scotiabank Saddledome

14. Juni 2016 – Edmonton, AB, Rexall Place

16. Juni 2016 – Saskatoon, SK, Credit Union Centre

18. Juni 2016 – Fargo, ND, FARGODOME

19. Juni 2016 – Minneapolis, MN, Target Center

21. Juni 2016 – Lincoln, NE, Pinnacle Bank Arena

22. Juni 2016 – Des Moines, IA, Wells Fargo Arena

24. Juni 2016 – Cincinnati, OH, U.S. Bank Arena

25. Juni 2016 – Indianapolis, IN, Bankers Life Fieldhouse

27. Juni 2016 – Nashville, TN, Bridgestone Arena

29. Juni 2016 – Jacksonville, FL, Jacksonville Veterans Memorial Arena

30. Juni 2016 – Orlando, FL, Amway Center

2. Juli 2016 – Miami, FL, AmericanAirlines Arena

6. Juli 2016 – Greensboro, NC, Greensboro Coliseum

7. Juli 2016 – Baltimore, MD, Royal Farms Arena

9. Juli 2016 – Newark, NJ, Prudential Center

10. Juli 2016 – Hartford, CT, XL Center

12. Juli 2016 – Buffalo, NY, First Niagara Center

13. Juli 2016 – Pittsburgh, PA, CONSOL Energy Center

15. Juli 2016 – Atlantic City, NJ, Boardwalk Hall

18. Juli 2016 – New York City, NY, Madison Square Garden